Überspringen zu Hauptinhalt
MPU im Norden
Wie Sie Sich Bei Einem Unfall Richtig Verhalten

Wie Sie sich bei einem Unfall richtig verhalten

Durchschnittlich alle zwölf Sekunden kracht es nach Angaben des ADAC auf deutschen Straßen. Meist sind es nur Blechschäden, dennoch liegen bei vielen Betroffenen die Nerven blank. Dabei ist besonnenes, umsichtiges Handeln wichtig, um die Situation schnell und sicher zu klären. Zuerst muss die Unfallstelle gesichert werden: Warnblinker einschalten, Warnweste anziehen und das Warndreieck in ausreichendem Abstand aufstellen.
weiterlesen
Wie Lässt Sich Ein Zusammenstoß Mit Reh Oder Wildschwein Vermeiden Und Was Gilt Es Nach Einem Wildunfall Zu Beachten?

Fuß vom Gas und immer bremsbereit

txn. Die Zahl der Wildunfälle ist seit Jahren auf einem hohen Niveau. Jahr für Jahr kommt es zu mehr als 250.000 Unfällen in Deutschland – mit hohen Schäden für die Versicherer. Mittlerweile entstehen fünf Prozent aller Straßenverkehrs-Unfälle durch sogenanntes Haarwild. Doch wie lässt sich ein Zusammenstoß mit Reh oder Wildschwein vermeiden und was gilt es nach einem Wildunfall zu beachten?
weiterlesen
Sicher Mit Dem Anhänger Unterwegs

Sicher mit dem Anhänger unterwegs

txn. Ob Möbel, Fahrräder oder Rasenmäher: Wer sperrige Gegenstände mit dem eigenen Auto transportiert, nutzt gern einen Anhänger. Für kleine, ungebremste Hänger bis 750 kg reicht der normale Pkw-Führerschein aus. Mit der sogenannten B96-Erweiterung dürfen sogar Zugfahrzeuge und Anhänger mit einem Gesamtgewicht bis 4.250 kg gelenkt werden – dazu zählen Pferdeanhänger und die meisten Wohnwagen. Wer schwere Wohnwagen mit Doppelachse bewegen möchte, braucht den Anhängerführerschein Klasse BE, für den eine zusätzliche Prüfung notwendig ist
weiterlesen
Informationen Zum Neuen Bußgeldkatalog

Informationen zum neuen Bußgeldkatalog

Am 9. November 2021 ist der neue Bußgeldkatalog in Kraft getreten. Dieser sieht unter anderem höhere Geldstrafen für Temposünder und Falschparker vor. Die Fahrverbotsgrenzen bei Geschwindigkeitsverstößen bleiben dagegen unverändert. Das Ziel ist,  die Verkehrssicherheit weiter zu stärken – vor allem sollen dabei Radfahrer und Fußgänger besser geschützt werden. Wir haben für Sie Quellen rechechiert, bei denen Sie sich über den neuen Bußgeldkatalog informieren können.
weiterlesen
Sicher Durch Den Herbst Fahren

Sicher durch den Herbst fahren

txn. Schlechte Sicht, nasse und rutschige Straßen, plötzlicher Wildwechsel – die kalte Jahreszeit ist für Autofahrer eine echte Herausforderung. Deswegen empfiehlt sich eine vorausschauende Fahrweise: beide Hände am Lenkrad, bei reduzierter Geschwindigkeit genügend Abstand halten und bremsbereit sein.
weiterlesen
Fahrerflucht - Nach Einem Unfall Richtig Handeln

Nach einem Unfall richtig handeln

txn. Situationen mit Fahrerflucht gibt es immer wieder: Vom leichten Kratzer an der Kühlerhaube über das kaputte Rücklicht bis hin zu Unfällen mit Verletzten oder sogar Toten. Jährlich werden in Deutschland zwischen 250.000 bis 300.000 Fälle von Unfallflucht registriert. Zurück bleibt mindestens immer ein Geschädigter. Und die Zahlen nehmen stetig zu. Wer einen Unfall verursacht und sich von Tatort entfernt, macht sich strafbar. Das gilt selbst bei kleinsten Remplern, die beim Parken passieren können. „Auch ein Zettel hinter dem Scheibenwischer des beschädigten Fahrzeugs reicht nicht aus, um den geschädigten Fahrzeughalter zu informieren. Dieser kann beim nächsten Windstoß wegfliegen.
weiterlesen
MPU In Flensburg - Neueröffnung Unserer Räumlichkeiten

Neueröffnung unserer Räumlichkeiten in Flensburg

Wir freuen uns, Ihnen unsere renovierten neuen Räumlichkeiten in Flensburg präsentieren zu können. Das IPBB ist Ihr kompetenter und freundlicher MPU-Vorbereiter in Schleswig-Holstein mit weiteren Standorten. Unser MPU-Team begleitet Sie Schritt für Schritt auf dem Weg zurück zum Führerschein. Zudem helfen wir Ihnen, Punkte in Flensburg abzubauen, die Sperrfrist zu verkürzen oder unterstützen Sie bei allen anderen Sorgen und Fragen rund um die Fahrerlaubnis.
weiterlesen
An den Anfang scrollen